Die Jury

 

Susanne Eschke
Eschke Medienberatung GmbH

Frau Eschke ist geschäftsführende Gesellschafterin der Eschke Medienberatung GmbH, die sie vor mehr als 20 Jahren gründete. Sie ist Internetfrau der ersten "Stunde" und lernte ihr Handwerk von der Pike auf. Im Jahr 1995 machte sie ihre Leidenschaft für Mathematik und Analytik zum Beruf der Suchmaschinen-Expertin. Heute sind sie und ihr Team spezialisiert auf strategisches Online-Marketing, inklusive der technischen Umsetzung von Webprojekten, plus die IT-Sicherheit bei fortschreitender Digitalisierung.

 Foto Chris Geiger

Prof. Dr. rer. nat. Christian Geiger
Fachbereich Medien Hochschule Düsseldorf

Herr Geiger ist Professor für "Mixed Reality und Visualisierung"
an der Hochschule Düsseldorf. Er arbeitet dort an neuen Wegen
der Mensch-Technik-Interaktion. Seit 2015 leitet er das eXPerience Lab,
ein Labor in dem nutzerorientiert Digitalisierungsprojekte an der
Schnittstelle von Technik, Design / Kunst und Wirtschaft entwickelt werden.

Caroline Gesatzki
NRW.BANK 

Caroline Gesatzki, seit 15 Jahren in Führungspositionen in der Kommunikationsbranche tätig, ist Pressesprecherin und Leiterin Kommunikation der NRW.BANK. An der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Finanzmärkten kommuniziert die Wirtschaftsjuristin und Bankkauffrau seit 2008 die Strategie und das Förderangebot der NRW.BANK an Presse und Öffentlichkeit. Dazu gehört auch die Förderung von Bildung und Schulen in Nordrhein-Westfalen, zum Beispiel durch Förderprogramme für Bildungsinfrastrukturen in NRW oder den Schulwettbewerb DIGIYOU.

joerg_hinnemann

Jörg Hinnemann
CGI Deutschland Ltd. & Co. KG

CGI ist ein globaler Dienstleister für IT- und Geschäftsprozesse mit 70.000 Mitarbeitern, der seit Gründung in 1976 seinen Kunden Business- und IT-Beratung, Systemintegration und Outsourcing-Services auf Top-Niveau bietet.
Herr Hinnemann ist seit 2008 bei CGI tätig und betreut seit 2014 den Bereich "Consumer Digital".

Achim Klingberg
LASE GmbH & LASE PeCo GmbH

Nach seinem Studium der Elektrotechnik sowie einer Weiterbildung in Betriebswirtschaftslehre, arbeitete Achim Klingberg sieben Jahre im Vertrieb. Mit seiner erworbenen Expertise setzte er seine Vision eines eigenen Unternehmens 1990 in die Tat um. Aus zwei Mitarbeitern wurden 75, aus dem Kinderzimmer wurden 13.000 Quadratmeter Gewerbefläche. Er ist CEO der LASE GmbH sowie der LASE PeCo GmbH und wird als Impulsgeber für innovative Projekte geschätzt.

Dr. Tobias Lobstädt

Tobias Lobstädt ist Journalist und Bildungswissenschaftler. Als Medienpädagoge realisierte er zahlreiche Schulprojekte, bspw. für DIE BILDUNGSGENOSSENSCHAFT, die Stiftung Partner für Schule und die LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. Lobstädt studierte Pädagogik, Psychologie sowie Kulturarbeit und wurde zum Doktor der Philosophie in Bildungswissenschaften promoviert. Er arbeitet als freiberuflicher Journalist, PR-Referent, Fachautor und Dozent in Düsseldorf.

Christina Tenhaeff 
Die Bildungsgenossenschaft - Beste Chancen für alle eG 

Christina Tenhaeff leitet seit 2015 die Geschäftsstelle der Bildungsgenossenschaft. Davor war sie fünf Jahre als Projektleiterin für die Stiftung Partner für Schule NRW tätig. Die Kommunikationswissenschaftlerin und Bankkauffrau hat für verschiedene Agenturen und Institutionen bundesweit Projekte umgesetzt und betreut.

 

Tobias Vetter
Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr. Christine K. Volkmann
Bergische Universität Wuppertal

Prof. Dr. Christine K. Volkmann leitet den Lehrstuhl für Unternehmensgründung und Wirtschaftsentwicklung und ist Inhaberin des UNESCO-Lehrstuhls für Entrepreneurship und Interkulturelles Management an der Schumpeter School of Business and Economics an der Bergischen Universität Wuppertal. 2018 war sie Initiatorin und Mitbegründerin eines universitätsweiten, regionalen Innovationslabors, das derzeit als Start-up Center der Universität Wuppertal ausgebaut wird. Darüber hinaus etabliert sie mit ihrem Team aktuell ein NRW-weites Hochschulnetzwerk zu dem Thema „Women Entrepreneurs in Science“. Sie unterstützt zudem als Mitglied den Beirat Digitale Wirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Moderation

 Nina Heuser

Nina Heuser
WDR 5

Frau Heuser moderiert seit 2013 die Abschlussveranstaltung des NRW-Schulwettbewerbs. Sie ist bekannt als Moderatorin von LILIPUZ und später KiRaKa.
Wir freuen uns immer wieder auf ihren leichten, lustigen und schülergerechten Auftritt!