Das Heinrich-Heine-Gymnasium startet mit dem Rundum-Blick

"Wir wollen 3D-360-Grad-Bilder für schulische Zwecke erstellen. Wir sind in einem ersten Test, wie wir diese Bilder mithilfe der Google-Cardboard-Kamera-App erstellen können und werden im Laufe der nächsten zwei Wochen einige Beispiele auf dem Schulgelände fotografieren. Parallel erarbeiten wir ein Konzept, wie man die Bilder miteinander verbinden kann, wahrscheinlich auf der Schulhomepage mit kurzen Texten oder mit kurzen Audio-Dateien, die man den Bildern hinzufügen kann.
Außerdem (Stolz! ;-)) waren wir mit unserem Projekt in der Zeitung!"
(Dr. Marco Fileccia, Projektleiter Heinrich-Heine-Gymnasium Oberhausen)
360° Ansicht des Schulgeländes
360° Ansicht des Schulgeländes
Schülerin mit Cardboad-Kamera
Schülerin mit Cardboad-Kamera
Wochen-Anzeiger Oberhausen vom 8.11.2017